StartseiteOO
WillkommenOO
Meditation und SchweigenOO
Vom Integralen Yoga...OO
...zur Integralen YogapraxisOO
FriedenOO
OOSeminare, KurseOO
ZeitzeichenOO
Der AtemOO
OO
ImpressumOO

 

 

 

Seminare und Kurse

Kurse:

Yoga am und auf dem Stuhl  --Generationenübergreifend--
mit Roswitha Maria Gerwin
 

  • ab 14. Januar im Christopherus-Haus in Herdringen    -  14-tägig   montags von 17 - 18 Uhr
     

  • ab 16. Januar im Gemeindehaus Pfarrei Hl. Geist in Arnsberg - Hüsten    -    14-tägig mittwochs von 10 - 11 Uhr
     

 

Yoga, Meditation im Lichtkreis des Jahres mit Roswitha Maria Gerwin    -  Kurs 19RG01

"Auferstehung ist nicht etwas Zukünftiges.
Auferstehung findet in jedem Augenblick statt."
(Willigis Jäger)


Wie bei allem Suchen nach dem wahren Sinn des Lebens gehen wir viele Wege und Umwege, um irgendwann wieder
nach Hause zu kommen. Oft beginnt erst danach ein wirkliches Verstehen mystischer Wege des Ostens und des Westens.

Schweigekurs mit:
Frühmorgendlichem schnellen Gehen, einfühlenden Yoga-, Atem- und Entspannungsübungen, meditativem Gehen zwischendurch,
Meditationen (still und geführt), täglichen Kurzvorträgen und Einzelgesprächen.
Die täglichen Kurzvorträge haben stets Beziehung zur Praxis und zum Alltag.  

Leitung:                Roswitha Maria Gerwin
Donnerstag, 18.04.2019 - 18.00 Uhr bis
Sonntag, 21.04.2019  -  9.00 Uhr

Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 in 97292 Holzkirchen / bei Würzburg
Bürozeiten: Mo. bis Fr. 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Telefon: 09369 - 98 38-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de
Link zum Benediktushof Sie gelangen direkt auf die Seite mit Infos zum Kurs 19RG01

 

Einführung in die integrale Yogapraxis mit Roswitha Maria Gerwin    -  Kurs 19RG02
In der Integralen Yogapraxis ist es möglich, alle spirituellen Wege mit praktischen Yogaübungen zu begleiten, nach der Intention:
Wir müssen nichts erreichen.

Wir erlauben uns Spannungen loszulassen, Kräfte aufzubauen, der Dehnung nachzugeben, um für die Meditation aufgerichtet und eingestimmt zu sein.
Schweigekurs mit:
Frühmorgendlichem Gehen, einfühlenden Yoga-, Atem- und Entspannungsübungen, meditativem Gehen zwischendurch, Meditationen (still und geführt), Kurzvorträgen und Einzelgesprächen. Die täglichen Kurzvorträge haben stets Beziehung zur Praxis und zum Alltag.

Leitung:                Roswitha Maria Gerwin
Donnerstag, 29.08.2019 - 18.00 Uhr bis
Sonntag, 01.09.2019  -  13.00 Uhr

Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 in 97292 Holzkirchen / bei Würzburg
Bürozeiten: Mo. bis Fr. 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Telefon: 09369 - 98 38-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de
Link zum Benediktushof Sie gelangen direkt auf die Seite mit Infos zum Kurs 19RG02

 

Meditation in der integralen Yogapraxis mit Roswitha Maria Gerwin      -  Kurs 19RG03

Wiederholende Meditationen schenken Herzberührung und Klarheit im Alltag.

Mit hinführenden Übungen auch aus dem Yoga Dance sind wir auf Yogahaltungen und Stillemeditationen eingestellt.

Schweigekurs mit:
Frühmorgendlichem Gehen, einfühlenden Yoga-, Atem- und Entspannungsübungen, meditativem Gehen zwischendurch, Meditationen (still und geführt
), Kurzvorträgen und Einzelgesprächen. Die täglichen Kurzvorträge haben stets Beziehung zur Praxis und zum Alltag.

Für diesen Kurs ist eine Einführung in Meditation wünschenswert.

Leitung:                Roswitha Maria Gerwin
Donnerstag, 12.12.2019 - 18.00 Uhr bis
Sonntag, 15.12.2019  -  13.00 Uhr

Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 in 97292 Holzkirchen / bei Würzburg
Bürozeiten: Mo. bis Fr. 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Telefon: 09369 - 98 38-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de
Link zum Benediktushof Sie gelangen direkt auf die Seite mit Infos zum Kurs 19RG03
 
   

Lausche

Lausche in die Dämmerung des Abends
und begrüße ihn mit deinem Atem
Achte darauf, wie die Stille
und der Gesang deines Atems
ineinander übergehen.

 Kein Laut stört das ewige Schweigen,
welches das Universum einhüllt.
Wenn du horchst,
vernimmst du die Stille...
sogar hinter der Stille.

 Lausche nun auf dein Herz,
auch da erklingt ein Gesang,
als wäre es eingeschwungen
in den Gesang des Universums. 

 Und auch in deinem Herzen ist ein Schweigen.
Horch, wie das Lied in deinem Herzen
in das Lied der Natur einschwingt,
die dich ringsum umgibt.

 Je aufmerksamer du bist,
umso stiller wirst du werden.
Je stiller du wirst,
umso aufmerksamer dein Lauschen...
Dein Atem trifft den Atem des Universums,
das mit dir atmet.

(frei umgeschrieben von Roswitha Maria Gerwin, nach A. de Mello)